Kategorien-Archiv Grammatik

Von

Die aktuelle DIN 5008:2020


Jetzt Platz buchen und entspannt vom PC aus lernen


Der erste Eindruck zählt – auch in der Korrespondenz – Die aktuelle DIN 5008:2020

Ihr Nutzen

Die DIN 5008 ist die wichtigste Norm für alle, die professionelle Korrespondenz erstellen.

Wenn Sie sich einen schnellen Überblick über die aktuellen Schreib- und Gestaltungsregeln verschaffen möchten, sind Sie in diesem Webinar genau richtig.

Was bleibt, was ist neu das erfahren Sie hier.

  Unsere Dozentin: 
Katja Thal 

Seit mehr als 20 Jahren arbeitet Sie bundesweit als freiberufliche Korrespondenz-Trainerin. Egal, ob Rechtschreibung, Kommasetzung oder DIN – Lernen muss Spaß machen – jetzt auch online. In zwei Stunden führe ich Sie durch die aktuellen
Schreib- und Gestaltungsregeln, so dass Sie anschließend auf dem neuesten Stand
sind.


Ziel des online Workshops

♥ Sie erhalten ein aktuelles Update zur DIN 5008:2020

♥ Sicherheit im Schriftverkehr wiederherstellen

♥ aktuelle DIN Vorgaben umsetzen Zielgruppe

Inhalte des online Workshops

Bewährtes und Neues: Hinweise zu Präsentationen, Protokollen und
Schreiben zu besonderen Anlässen

♦ 5 neue Themen wurden in die DIN 5008 aufgenommen

• Gestaltung von Präsentationen

• Layout und Inhalt von Protokollen

• Hinweise zur Dateiablage

• Texte in Tabellenform

• Schreiben zu besonderen Anlässen

Das Wichtigste im Überblick: Von A wie Abkürzungen bis Z wie
Zahlengliederungen

♦ Änderungen gibt es zu diesen Themenbereichen

• Abkürzungen

• Angaben zum „PS“ in Briefen

• Anrede- und Grußformen

• geschlechtsneutrale Personenbezeichnungen

• Gender-Gab & Gender-Star

• Anschriftenfeld für Briefe

• Etikette-Regeln in der Ansprache

• E-Mail-Kommunikation (Bezugszeichen, Smileys/Emojis)

• Signatur für deutsche Korrespondenzpartner

• Hervorhebungen in Texten

• Schriftzeichen für Wörter

• Zahlenschreibweisen (Telefon/IBAN)

Hinweise für weiterführende Literatur

• Wo sind Anpassungen notwendig, damit Ihre Schreiben DIN-konform bleiben?
• Wir besprechen u. a. Abkürzungen, neue Anrede- und Grußformen mit dem dritten Geschlecht in der Korrespondenz, die neue Gliederung der
Anschriftenfelder, E-Mails und Emojis, Lang- und Kurzstrich, besondere
Zahlengliederungen
• Fragen aus Ihrem Schreiballtag sind jederzeit willkommen

Ihr Nutzen:

• Sie erhalten einen Überblick über die aktuellen Schreib- und
Gestaltungsregeln
• Sie können Ihre Texte so erstellen, dass Informationen schnell erfasst werden können
• Sie gewinnen mehr Sicherheit beim Schreiben und Gestalten Ihrer Texte
• Sie erhalten Antworten auf häufig gestellte Fragen, z. B. zum PS und zur
richtigen Anrede

Für wen ist dieser online Workshop?

Alle, denen professionell gestaltete Briefe und E-Mails wichtig sind.

Kraut-und-Rüben-Schreiben wirken bei Ihrem Gegenüber nicht vertrauenserweckend.

Sekretärinnen, Assistentinnen, Bürokräfte, Schulsekretärinnen, Chefarztsekretärinnen, Arztsekretärinnen, Bürgermeistersekretärinnen, Vorzimmer von Ministern und Staatssekretären, Sekretärinnen an Universitäten und Hochschulen, Sekretärinnen der Bundeswehr, Sekretärinnen vom Produzierenden Gewerbe, Vertriebsassistentinnen, Sekretärinnen der Geschäftsleitung kleiner und mittelständischer Unternehmen.

Rahmenbedingungen:

Kostenpflichtiges Webinar der online Akademie des Verband der Sekretärinnen – Campus VdS.

Austausch mit Kolleginnen und Kollegen im Chat und je nach Wunsch auch per Video/Ton-Übertragung.

Gemeinsame Erarbeitung der Themen auf unserem interaktiven Whiteboard und/oder Übungen für den Einzelnen.

Benötigt wird eine E-Mail-Adresse, mit dieser melden Sie sich an, ein PC oder Laptop mit aktuellem Browser, sowie ein headset damit Sie in Ruhe arbeiten können und anderen.

Wir nutzen die edudip GmbH und ihre online Plattform für unsere online Workshops. Damit erfüllen wir die höchsten Ansprüche was Datenschutz und Technik angeht.

Jetzt Platz buchen und entspannt vom PC aus lernen

Von

Lebenszeit – toller Podcast vom DLF – Wer spricht noch korrektes Deutsch?

Sehr guter Beitrag aus dem Deutschlandfunk
Bei Sätzen wie „Gehen wir Freizeitpark!“ rollen sich manchen Menschen die Fußnägel auf. Andere sehen diese Varietäten des Deutschen ganz entspannt. Die Lebenszeit diskutiert mit einem Journalisten, einer Lehrervertreterin, einem Sprachwissenschaftler und mit Hörern, welche Schlüsse aus dem Sprachwandel zu ziehen sind.
Am Mikrofon: Andreas Stopp
Unten am Bild ist ein kleines Abspielsymbol – einfach drauf klicken und mithören.
Von

Grammatikhilfe für Sekretärinnen

Die Universität Giessen stellt eine praxistaugliche Hilfestellung kostenlos bereit.

Bei Fragen rund um die Grammatik im Alltag finden Sie hier Antworten: Grammatikfragen.de