Monatsarchiv 28. April 2020

VonJudith Torma

positiv formulieren statt Weichmacher Geschwafel – Teil 2

Unsere Glaubwürdigkeit hängt zu einem Drittel vom Gebrauch unserer Sprache ab. Weichmacher sind Wörter, Floskeln und Formulierungen, die unserer Sprache die Spannkraft nehmen.

Trainieren Sie in diesem Webinar die positive Sicht der Dinge sprachlich auszudrücken.

Ziel des Webinars:

Setzen Sie auf starke Verben, klare Formulierungen und vermeiden Sie Weichmacher.

Ihre Dozentin:
Judith Torma Goncalves – Magistra der Rhetorik. Überzeung braucht mehr als nur Worte.

Holen Sie sich die Zusammenfassung der Übungen und feilen Sie online an Ihren Formulierungen.

Jetzt die Webinaraufzeichnung kostenlos ansehen

VonJudith Torma

Weichmacher vermeiden und Stärke zeigen – Teil 1

„Man müsste mal wieder…“
„Irgend wer muss den Müll raustragen…“
„Das war gar nicht mal so schlecht…“


Diese 3 Sätze stehen stellvertretend für viele Weichmacher in unserer Alltagssprache. In der Schriftsprache drücken sich viele gradlinig und klar aus.

Im direkten Gespräch nutzen jedoch viele von uns Weichmacher.

Ziel des Webinars:

Machen wir uns bewusst, wo unsere Weichmacher sich verstecken.

Erkennen, annehmen und verändern – Sie Ihre ganz persönlichen Weichmacher.

Ihre Dozentin:
Judith Torma Goncalves – Magistra der Rhetorik. Überzeung braucht mehr als nur Worte.

Holen Sie sich die Zusammenfassung der Übungen und feilen Sie online an Ihren Formulierungen.

Jetzt die Webinaraufzeichnung kostenlos ansehen!

VonJudith Torma

Digitale Sprechstunde für Sekretärinnen – 5 Tipps fürs digitale Arbeiten

Die aktuelle Situation ist für viele neu! Digital arbeiten – das machen wir eigentlich schon lange, aber meist im Büro nebenan.

Was ändert sich, wenn wir nun von verschiedenen Orten aus digital arbeiten?

In dieser Sprechstunde nutzen wir die Gunst der Stunde zum Austausch untereinander.

Wie gestaltet sich gerade das digitale Arbeiten?

Außerdem gibt es fünf Tipps füs digitale Arbeiten:

♦ Übersicht DSGO konforme Videokonferenzen

♦ Leitfaden: Datenschutz im Home- und Mobileoffice

♦ Termine online abstimmen (Alternative zu Google-Doodle)

♦ Soziale Netzwerke und Chef-Betrug

♦ Sind Ihre E-Mail-Adressen sicher?

Jetzt die Webinaraufzeichnung anschauen

VonJudith Torma

Rückblick auf die erste virtuelle Fachtagung der Sekretärinnen für Berlin

Am 19.03.2020 fand unsere erste virtuelle Fachtagung der Sekretärinnen für Berlin statt.
Wir waren natürlich alle etwas aufgeregt: Wird die Technik mitspielen? Reicht das Internet für alle? Können die Teilnehmerinnen mich hören? Muss ich vor die Kamara? Diese und viele tausend andere Fragen gingen uns dan diesem Donnerstagmorgen wohl durch den Kopf.

Sonst bin ich ja immer an unserem Thresen und begrüße die Sekretärinnen mit einer Rose. Das ist in der virtuellen Fachtagung natürlich etwas schwieriger, aber auch hier gab es eine schöne Lösung.


Zum einen stand ein großer Strauß unserer Rosen den ganzen Tag neben mir und so hatten wir zumindest unsere Rosen als Augenbweide. Zum anderen gab es einen Fleurop-Gutschein für alle usnere Teilnehmerinnen. So kann sich jeder einen eigenen kleinen Strauß oder einen Frühlingsgruß ins Haus holen.

Unser Webinarraum bei edudip

Ganz so wie unsere normalen Seminar- und Tagungsräume sieht unser Raum bei edudip natürlich nicht aus. Aber dennoch haben wir es uns gemütlich gemacht und viel mit einander gelacht. Was viele der Teilnehmerinnen wirklich überrascht hatte – es gab sehr viel Austausch und nicht einfach ein Berieseln-lassen-vor-dem-Bildschirm.

Wir als Verband der Sekretärinnen haben auch immer den Anspruch unterhaltsame und sehr persönliche Veranstaltungen anzubieten. Ich denke, dass ist uns auch in dieser ersten virtuellen Fachtagung gelungen.

Gleich live und mit Bild und Ton dabei zu sein ist für einige vielleicht ein großer Schritt, schafft aber viele Möglichkeiten noch mehr aus der Veranstaltung mitzunehmen. Diese Entscheidung liegt jedoch ganz bei unseren Teilnehmenden.

Wir freuen uns über jeden, der mit uns von Angesicht zu Angesicht spricht. Da wir aber wissen, dass viele nicht die Ausrüstung haben, ist es auch in Ordnung die anderen Kommunikationswege zu nutzen.

Das Chatten hatten die meisten ganz schnell raus und mit etwas Übung klappt es auch sich schriftlich auszudrücken. Über Häkchen und Kreise lassen sich Tendenzen und Erfahrungen gut abbilden.

Schnell hatte unsere Teilnehmerinnen verstanden, wie sie den Zeiger und die Stifte benutzen können. So haben wir bei dieser Fachtagung sehr viel über unsere zwei Hauptthemen gelernt – Büroorganisation 4.0 und Umgang mit der E-Mail-Flut. Aber auch und vor allem eine neue Lernerfahrung gemacht. Hier der erste Eindruck, direkt in der Fachtagung!

Lernen an neuen Orten

Wenn die aktuelle Zeit uns eines lehrt – dann das viele möglich ist, von dem wir immer dachten so wird das nie gehen.

Ich bin sehr stolz auf unsere Dozentinnen Jenny Riedel und Meike Kranz! Beide haben Ihr Fachwissen eingebracht und methodisches Geschick bewiesen, in dem sie uns sehr gut durch die erste virtuelle Fachtagung geleitet haben.

Jetzt die Digitalisierung leben!

Wenn auch Sie jetzt Interesse haben, dann melden Sie sich für die nächste virtuelle Fachtagung der Sekretärinnen an.

Unser Thema: So geht Digitalisierung!
Sichern Sie sich Ihren Sekretärinnen-Job für die Zukunft.