Das ist immer ein aufregender Moment, wenn die neuen Flyer ankommen.

In diesen Flyern steckt so viel Vorbereitungszeit

đź’™ neue Dozentinnen finden und Kontakt zu bekannten aufnehmen

đź’™ spannende Themen festmachen

đź’™ Themenschwerpunkte herauskitzeln – dabei ist das Fachwissen unserer Dozentinnen so immens wichtig

đź’™ den Zeitrahmen prĂĽfen, was bekommen wir in der Workshopszeit unter

đź’™ erste Umfragen bei den aktuellen Teilnehmenden – was interessiert

đź’™ Thema festsurren

đź’™ Titel finden

đź’™ Beschreibungen entwickeln

đź’™ die Webseite aufsetzen

und dann endlich

đź’™ den Flyer erstellen

und

đź’™ die Flyer mit klopfendem Herzen entgegennehmen.

Der nächste große Schritt ist dann immer ihn weiterzugeben. An Sie, an unsere Sekretär*innen und Assistent*innen und darauf vertrauen, dass wir den richtigen Riecher hatten. Darauf, dass Sie mit Begeisterung, Neugierde und eigenen Erfahrungen an unseren Fachtagungen der Sekretärinnen 2023 teilnehmen werden.



Nutzen Sie die Gunst der Stunde und sprechen Sie mit Ihren Vorgesetzten. Sichern Sie sich Ihren Platz.

Wir wissen aus Erfahrung, das mit der Briefeinladung die meisten Plätze schnell weg sind und unsere Einladungen gehen noch vor Weihnachten raus.

Veröffentlicht von

Judith Torma Goncalves ist Magistra der Rhetorik. Seit 2017 steuert Sie die Geschicke des Verband der Sekretärinnen. Ihre Lieblingsthemen sind Kommunikation und Rhetorik und das weite Feld des miteinander.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.

Datenschutzerklärung