.st0{fill:#FFFFFF;}

#MutmacherMittwoch: Gratis Medi-MS-Office-Frischekur für LotusNotes Umsteigerinnen 

 

By  

In unserer MS-Office-Frischekur für erfahrene Word-Nutzerinnen haben wir in den letzten Wochen mehrmals gehört, dass die Sekretärinnen dem Umstieg von Lotus Notes auf Outlook und den anderen MS-Office-Programmen mit bangen Augen entgegensehen.

Gehören Sie auch zu den Sekretärinnen, die bisher Lotus Notes genutzt haben und jetzt auf Outlook umsteigen m ü s s e n? 😔 Es ist nie einfach, sich an eine neue Software-Umgebung zu gewöhnen, besonders wenn Sie an das alte System gewöhnt waren und sich darin sicher gefühlt haben. 😢

Aber keine Sorge, unsere Dozentin Meike Kranz und ich verstehen, dass der Gedanke an den Umzug auf Outlook beängstigend sein kann. 😟 Vielleicht haben Sie Angst, wichtige Daten zu verlieren oder befürchten, dass Sie mit der neuen Software nicht so produktiv sein werden wie zuvor. 😞

Ich vermute jedoch, dass der Wechsel auf Outlook nicht so schlimm sein wird, wie Sie es sich jetzt vielleicht vorstellen. 😊 Zwar wird es eine Lernkurve geben, aber wenn Sie sich einmal eingearbeitet haben, werden Sie feststellen, dass Outlook viele großartige Funktionen bietet, die Ihre Arbeit erleichtern werden. 👍

Also, lassen Sie uns gemeinsam diese neue Herausforderung meistern! 💪 Unsere Dozentin Meike Kranz und ich begleiten Sie gern dabei, sich schnell an Outlook zu gewöhnen Mit etwas Geduld und Übung werden Sie bald genauso produktiv sein wie zuvor – wenn nicht sogar noch mehr! 😃 Nutzen Sie die Gelegenheit und sprechen Sie mit Ihrer IT-Abteilung. Die ITler können dafür sorgen, dass der Datentransfer sicher und (fast) reibungslos funktioniert.

Damit Sie Outlook richtig gut nutzen können, ist es wichtig, sich in das Programm einzuarbeiten. Sprechen Sie mit Ihren Vorgesetzten über eine Software Schulung. Warten Sie damit aber nicht, bis das Programm funktionieren muss, sondern planen Sie Ihre Weiterbildung.

Kennen Sie diese drei großen Unterschiede zwischen Lotus Notes und Outlook?

Bedienoberfläche: Lotus Notes und Outlook unterscheiden sich stark in ihrer Bedienoberfläche. Während Lotus Notes eine sehr spezifische und eigene Benutzeroberfläche hat, basiert Outlook auf dem allgemeinen Windows-Design. Das bedeutet, dass viele Nutzer, die mit Windows vertraut sind, sich schneller in Outlook einfinden werden.

Integration mit anderen Office-Produkten: Ein weiterer Unterschied ist die Integration mit anderen Office-Produkten. Outlook ist Teil des Microsoft Office-Pakets und ist daher eng mit Word, Excel, PowerPoint und OneNote integriert. Lotus Notes hingegen ist ein separates Produkt und bietet nicht dieselben Verknüpfungen und Integrationen mit anderen Anwendungen.

Collaboration-Tools: Lotus Notes hat den Ruf, ein hervorragendes System für Team-Collaboration zu sein. Es bietet viele Funktionen wie Chat, Instant Messaging, Team-Planung und E-Mail-Gruppen. Outlook hingegen ist mehr auf die individuelle E-Mail-Kommunikation ausgerichtet. Obwohl es auch einige Collaboration-Tools wie z.B. Kalender-Sharing bietet, ist es nicht so umfangreich wie Lotus Notes. Oder auch die Zusammenarbeit im Funktionspostfach, die das Übertragen von Aufgaben an andere Personen im Unternehmen.

Mit diesen Gedanken stelle ich Ihnen heute einen großartigen Video-Kurs vor: den Medi-MS-Office-Frischekurs fürs Sekretariat! Und das Beste daran ist, er ist komplett gratis! Meike Kranz und Ulrike Sprung zeigen Ihnen geduldig, humorvoll und praxisnah viele Einstellungen, Funktionen und Tipps für Word, Excel, OneNote, Outlook und Powerpoint – alles ganz einfach von Frau zu Frau!

Der Kurs ist speziell auf die Bedürfnisse von Sekretärinnen in den besten Jahren zugeschnitten und zeigt Ihnen viele nützliche Tricks und Kniffe, die Ihnen die Arbeit erleichtern werden. Hier einige Beispiele und andere zeigen wir im Video-Kurs.

Viele sehen Word ja immer noch als bessere Schreibmaschine an. Aber es kann viele Aufgaben für Sekretärinnen übernehmen. In unserem Video-Kurs werden Sie lernen, wie Sie in Word eine professionelle Briefvorlage in nur 5 Schritten erstellen. Und wie Sie diese Briefvorlage auch anderen zur Verfügung stellen können – zum Beispiel Ihrem Chef oder Ihrer Vertretung.

In Excel lernen Sie drei recht junge Funktionen kennen, die Schnellanalyse, die Blitzvorschau und intelligente Tabellen. Hier in diesem Beispiel sehen Sie nur eine Möglichkeit, es gibt noch viele anderen junge Funktionen in Excel, die uns die Arbeit abnehmen.

In OneNote zeigen wir Ihnen wie Sie in 3 Schritten, wie Sie ein digitales Notizbuch erstellen. Aber eigentlich gibt es auch hier mehr als 3 Tipps.

In Outlook schauen wir uns 10 Einstellungen an, die Sie schneller arbeiten lassen. In Outlook steckt jedoch auch ein kleines CMR, welches Sie super nutzen können. Links sehen Sie die Typischen Daten, die wir bei einem Kontakt eintragen, rechts sehen, was Sie sonst noch festhalten können.

In Powerpoint geben wir Tipps, wie Bilder dröge und textlastige Präsentationen aufpeppen. Hier ein kleines Beispiel wie Sie langweilige Aufzählungspunkte durch das Einfügen von Bildern viel aussagekräftiger machen.

Meike Kranz und Ulrike Sprung blicken auf viele Jahre online Lehre zurück. Außerdem kennen sie die MS-Office-Programme wie ihre Westentasche (mh T’schuldigung, wie ihre Handtasche) und können sich sehr gut in die Aufgaben von Sekretärinnen hineinversetzen. Sie wissen genau, welche Schwierigkeiten und Herausforderungen in diesem Beruf auf Sie zukommen. Deshalb gehen sie besonders geduldig und praxisnah auf alle Themen ein und geben Ihnen wertvolle Tipps aus ihrer eigenen Erfahrung. Judith Torma Goncalves begleitet Sie bei allen Themen als Moderatorin und Vertreterin des Verband der Sekretärinnen e.V.

Der Video-Kurs besteht aus 5 Videos. Jedes Thema ist in sich noch mal aufgeteilt, so dass Sie ihn jederzeit unterbrechen oder pausieren können, um das Gelernte zu vertiefen.

Ich kann Ihnen versichern, dass dieser Kurs nicht nur informativ, sondern auch unterhaltsam ist. Meike Kranz und Ulrike Sprung sind nicht nur Expertinnen auf ihrem Gebiet, sondern auch humorvolle und ermutigende Dozentinnen. Sie werden sich motiviert und gestärkt fühlen, um all die neuen Tricks und Kniffe direkt in Ihrer Arbeit im Sekretariat anzuwenden.

Also zögern Sie nicht und melden Sie sich jetzt für den Medi-MS-Office-Frischekurs fürs Sekretariat an! Sie werden es nicht bereuen!

Diese 3 Dinge sollten Sie parat haben.

1. Ihre beste E-Mail-Adresse, auf die Sie immer zugreifen können, dann können Sie sofort mit dem Video-Kurs starten

2. Die MS-Office-Programme – Sie können natürlich auch erstmal nur zugucken, effizienter ist dieser Video-Kurs jedoch, wenn Sie selbst mitmachen.

3 Zeit und Ruhe – vereinbaren Sie einen Termin mit sich selbst und planen Sie 5 mal eine 1 Stunde Zeit ein, um Ihr Wissen rund um MS-Office aufzufrischen.


Judith Torma Goncalves ist Magistra der Rhetorik. Seit 2017 steuert Sie die Geschicke des Verband der Sekretärinnen.

Ihre Lieblingsthemen sind Kommunikation und Rhetorik und das weite Feld des miteinander.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Mit unserem Sekretärinnenbrief auf dem Laufenden bleiben


Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.

Datenschutzerklärung