Weiterbildung für Sekretärinnen

Lernen und Netzwerken in Ihrer Region

Teilnahmebedingungen für Fachtagungen und Seminare

Das Kleingedruckte

1. Anmeldung

Die Anmeldung zur Teilnahme an Seminarveranstaltungen/Fachtagungen sollte möglichst bis zu 21 Tage vor Beginn erfolgen. Sie ist schriftlich auf dem Anmeldefax, der online Anmeldung auf der Webseite oder über Xing-Events bzw. formlos unter Angabe der zur Rechnungslegung erforderlichen Daten vorzunehmen. Bei Veranstaltungen in mehreren Teilen ist die Anmeldung unbedingt für jeden Teil erforderlich. Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer die Teilnahmebedingungen als verbindlich an.

2. Zahlungsbedingungen

Der Teilnehmer hat die Gebühr für die Seminarveranstaltung unabhängig von der Leistung Dritter vor Beginn der Veranstaltung ohne Abzug zu bezahlen. Barzahlung am Seminartag ist in Ausnahmefällen möglich. Es gelten die am Tag der Rechnungslegung gültigen Preise.

3. Rücktritt und Kündigung

Bis 21 Tage vor Beginn der Veranstaltung – maßgeblich ist der Eingang beim Veranstalter – kann der Teilnehmer ohne Angabe von Gründen vom Vertrag zurücktreten. Der Rücktritt ist schriftlich zu erklären. In diesem Falle wird eine Kostenpauschale von 25 € fällig. Bei Rücktritt bis zu 20 Tagen vor Beginn sind 50% des Rechnungsbetrages zu bezahlen. Teilnehmer, die danach zurücktreten oder zu den Veranstaltungen nicht oder teilweise nicht erscheinen, sind grundsätzlich zur Zahlung der vollen Gebühr verpflichtet. Im übrigen kann der Teilnehmer nur aus wichtigem Grund kündigen . Es ist für jede Veranstaltung möglich einen Ersatzteilnehmer zu schicken. Da durch entstehen keine weiteren Kosten.

4. Absage von Seminarveranstaltungen

Der Veranstalter behält sich vor, ein Seminar abzusagen, wenn Gründe vorliegen, welche er nicht zu vertreten hat. Die gezahlten Entgelte werden zurückerstattet.

5. Dozentenwechsel

Der Veranstalter muss sich in Ausnahmefällen Dozentenwechsel, Seminarablauf und inhaltliche Änderungen vorbehalten. Ein Wechsel der Dozenten berechtigt den Teilnehmer weder zum Rücktritt vom Vertrag, noch zur Minderung des Entgeltes .

6. Haftung

Der Veranstalter haftet nicht für Schäden, außer wenn diese auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten von Angestellten des Verbandes oder sonstigen Erfüllungsgehilfen beruhen.

7. Fotografien und Pressetexte

Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer die Teilnahmebedingungen als verbindlich an und stimmt zu, dass bei der Veranstaltung fotografiert wird und diese Bilder möglicherweise auf der Webseite oder in der Tagespresse verwendet werden.

8. Der Verband und Bildungspartner

Der Verband der Sekretärinnen arbeitet bei  vielen Weiterbildungsangeboten mit Bildungspartnern zusammen. Den Bildungspartnern ist Folge zu leisten.