Weiterbildung für Sekretärinnen

Lernen und Netzwerken in Ihrer Region

Ihre Stimme als Türöffner für Ihre Anrufer

VonJudith Torma

Ihre Stimme als Türöffner für Ihre Anrufer

Start in den Themenmonat: Visitenkarte – die Stimme

Es läutet an der Tür, Sie öffnen die Tür. Mit einem freundlichen Lächeln schauen Sie Ihren Kunden an, begrüßen Sie und bitten die Gäste mit einer einladenden Geste herein.

Alles spiegelt sich in Ihrer Stimme wider

Aber alles, was Sie im persönlichen Kontakt durch Ihrer Stimme, Ihre Mimik, Gestik und Körpersprache ausdrücken, reduziert sich am Telefon ausschließlich auf ihre Stimme. Und sie transportiert das  ALLES!

Allein in Ihrer Begrüßungsformel mit Gruß, Firma, Name können Sie mit dem Klang  Ihrer Stimme ausdrücken, ob Sie Ihren Anrufer willkommen heißen oder nicht. Mit diesem ersten Hör-Eindruck  können Sie beeinflussen, ob Sie damit ein positives Aushängeschild ihrer Firma sind oder eher eine negative Außenwerbung machen.

Freundlichkeit als erster Eindruck

Sie kennen es sicherlich aus eigener Erfahrung: ein freundlicher Empfang schafft schon mal eine gute Stimmung und eine angenehme Gesprächsatmosphäre für beide Seiten. Auch gerade, wenn der Anrufer ein vielleicht eher unbequemes Anliegen hat. So kann Ihr Stimme der Türöffner für ein angenehmes und konstruktives Gespräch sein. Denn Sie wissen ja: Wie man in den Wald hineinruft, so hallt es zurück.

Hinzu kommt: Eine wohlklingende Stimme vermittelt Kompetenz. Sie wirken auf Ihre Anrufer glaubwürdiger, weil der Gesprächspartner einer gut sitzenden Stimme eine Persönlichkeit zuordnet, die sich mit Sachverstand und Verantwortung seinem Anliegen widmet.

Polieren Sie also das Aushängeschild Ihres Unternehmens: Ihre Stimme.

In den nächsten vier Wochen gebe ich Ihnen Infos und Tipps, wie auch Sie Ihre Stimme zum Strahlen bringen, Ihren Anrufern damit die Tür zum Gespräch öffnen und ihre Kompetenz wirkungsvoll zum Ausdruck bringen können.

 

Ich bin Dr. Gerlinde Lamprecht. Als Stimmtrainerin und Stimmcoach unterstütze ich meine Kunden dabei, ihr Stimmpotential zu entwickeln und ihre Stimme wirkungsvoll einzusetzen. Mit meinem Hintergrund als Stimmtherapeutin ist es mir auch wichtig zu vermitteln, was die Stimme braucht, um im Sprechalltag  gesund und leistungsfähig zu bleiben.

 

 

 

Bitte an der Umfrage teilnehmen

Erstellen Sie Ihre eigene Umfrage zu Nutzerfeedback.

Jetzt kostenlos anmelden
Stimmpflege und Stimmgesundheit – kostenloses Webinar für Sekretärinnen

Montag, 09.04.2018, 20:00 – 20:45 Uhr

 

 

 

 

 

Über den Autor

Judith Torma administrator

Judith Torma Goncalves ist Magistra der Rhetorik. Seit 2017 steuert Sie die Geschicke des Verband der Sekretärinnen. Ihre Lieblingsthemen sind Kommunikation und Rhetorik und das weite Feld des miteinander.

2 Kommentare bisher

Diana DamaschekEingestellt am11:21 am - Apr 3, 2018

Hallo Frau Torma,

leider kann ich an dem Webinar nicht teilnehmen, obwohl es sicher spannend sein wird. Aber am Montag von 20 bis 21 Uhr nehme ich mir immer Zeit, um mich durch Sport fit zu halten. Auch das ist ja sehr wichtig im Alltag. Vielleicht kann ich an einem anderen Webinar teilnehmen.
Bis dahin herzliche Grüße aus Cottbus

Judith TormaEingestellt am12:02 pm - Apr 3, 2018

Liebe Frau Damaschek,
Sport ist wichtig.

Aus genau diesem Grund liebe ich Webinare – es gibt Aufzeichnungen und wir können jeder Zeit das Video nachschauen.
Melden Sie sich ruhig an, Sie erhalten dann zwar die Erinnerungen, wann das live Webinar stattfindet, unter dem gleichem Link können Sie dann 24 Stunden später auch das Video anschauen.

Wie klingt das für Sie?
Herzlicht, Judith Torma

Schreibe eine Antwort